Waste2Brazil

„Waste to energy in Brasilien“

In Brasilien werden aktuell ca. 90 % der Abfälle deponiert. Die stoffliche oder energetische Verwertung wird nur sehr eingeschränkt genutzt. Sekundärstoffe werden kaum gewonnen. Mittels einer Durchführbarkeitsstudie soll die Eignung thermischer Verwertungsverfahren nach deutschem Standard für Krankenhaus-, Industrie- und vorbehandelten Siedlungsabfällen der brasilianischen Gemeinde Bento Gonçalves/CISGA (Serra Gaúcha Interkommunales Konsortium für nachhaltige Entwicklung ) zur dezentralen Energieerzeugung entwickelt werden.

Aktuelles

Wir halten Sie auf dem Laufenden. Schauen Sie bei unseren News vorbei und verpassen Sie nichts zum Thema Waste2Brazil.

Vortrag auf der IFAT in München inkl. Seminar

gepl. Mai/Juni 2022

Vortrag auf der Umwelttechnologiemesse fiema Bento Gonçalves

gepl. Mai 2023

Menü